Fachkräftemangel von Elektrikern in Deutschland

In einer Zeit, in der die Welt zunehmend auf Elektrizität angewiesen ist, gibt der Mangel an Elektrikern in Deutschland Anlass zur Sorge. Mit derzeit nur knapp 60.000 elektro- und informationstechnischen Betrieben übersteigt die Nachfrage nach qualifizierten Arbeitskräften das Angebot bei weitem. Das Problem wird dadurch verschärft, dass sich einige Elektriker dem Rentenalter nähern und nicht genügend junge Menschen den Beruf ergreifen. Insgesamt sinkt das Interesse für Ausbildungsberufe und so starten immer weniger junge Menschen eine Laufbahn als Elektriker.

Infolgedessen haben die Unternehmen immer häufiger Schwierigkeiten, qualifizierte Elektriker für die Installation und Wartung elektrischer Anlagen zu finden. Der Mangel an Elektrikern wirkt sich auch auf andere Berufe wie Klempner und Tischler aus. Da weniger Elektriker für die Arbeit zur Verfügung stehen, haben auch diese Handwerker Schwierigkeiten, Arbeit zu finden. Der Mangel macht es auch Hausbesitzern und Wohnungseigentümern schwer, jemanden zu finden, der elektrische Geräte installiert oder repariert. Sollte in Zukunft nichts dagegen unternommen werden, wird der Mangel wahrscheinlich auch in den kommenden Jahren noch Probleme verursachen.

Sollten Sie sich für eine Ausbildung als Elektriker interessieren oder bei P&F Elektrotechnik als Elektriker für Energie- & Gebäudetechnik anfangen wollen, werfen Sie gerne einen Blick auf unsere Stellenangebote und nehmen Kontakt mit uns auf.